Hallo zusammen, ich bin Tatjana, auch Taty genannt und  im wunderschönen Oberallgäu geboren und schon seit ich denken kann in den Bergen unterwegs. In der Kindheit mit den Eltern beim Wandern und Skifahren.

Später viele Jahre mit dem Mountainbike auf den Trails Europas unterwegs. 

Dann gesellte sich irgendwann die Leidenschaft fürs Klettern und Skitourengehen dazu.

Beruflich bin ich seit über 27 Jahren in der stationären Jugendhilfe als Betreuerin, Traumapädagogin/traumazentrierte Fachberaterin, Erlebnispädagogin und Kletterbetreuerin tätig. Neun Semester Psychologiestudium zeigten mir, dass Statistik und Theorie nicht mein Weg sind, sondern ich etwas suche, dass ich in der praktischen Arbeit mit Menschen anwenden kann. So landete ich beim Studiengang Psychologischer Berater/Personal Coach der mir praktische Beratungsmethoden an die Hand gab, und ich so meine Beratungskompetenz steigern durfte.

In der Jugendhilfe arbeite ich als Erlebnispädagogin Bereich Alpin seit über 15 Jahren und konnte eine Menge Erfahrung im Führen anderer Menschen dabei sammeln. Dies gab auch den Ausschlag dazu, dass ich 2014 den Bergwanderführer VDBS und den International Mountain Leader UIMLA machte, da ich merkte, dass das Führen meine wahre Leidenschaft ist. 

Ich wünsche mir, dass meine Gäste etwas von meiner Begeisterung für die Berge mitnehmen können, und dass sie gestärkt durch eindrucksvolle Erlebnisse, Momente und Aussichten in den Alltag zurückkehren können.

Ich würde mich freuen, wenn ich euch führen darf!

Neben dem Führen möchte ich Menschen auch auf Ihrem Weg der Veränderung beim Coaching begleiten. Ich freue mich, wenn ich euch beim Wunder des persönlichen Wandels begleiten darf.

  • Bergwanderführerin VDBS

  • International Mountain Leader UIMLA

  • ISTA International Snow Training Academy Trainerin

  • Kletterbetreuerin DAV

  • Erlebnispädagogin Bereich Alpin

  • Erzieherin 

  • Traumapädagogin und traumazentrierte Fachberatung

  • 9 Semester Studium Psychologie

  • Psychologischer Berater/Coach i.A

  • Aktuell im Vorbereitungslehrgang zum Heilpraktiker Psychotherapie